Kann ich auch ein gecovertes Tattoo entfernen?

  • zuletzt aktualisiert:2 Monaten 
  • geschätzte Lesezeit:1Minute

Selbstverständlich können auch Cover-ups mit dem Laser gut entfernt werden. Allerdings solltest Du beachten, dass bei einem Cover-up Tattoo deutlich mehr Farbe gestochen wurde um das alte Motiv zu überdecken. Die zusätzliche Farbe muss natürlich erstmal aufgebrochen und abgebaut werden. Die Entfernung wird dadurch sicherlich etwas aufwendiger sein, als bei der Entfernung einer einfach gestochenen Tätowierung. Befinden sich unter dem Cover-up bunte Tattoofarben kann die Entfernung noch länger dauern. Bitte beachte auch, dass für die Entfernung von hellblauen, türkisen oder grünen Tattoofarben spezielle Laser mit mindestens vier Wellenlängen erforderlich sind.

Du hast auch eine Frage an die tattoolos® Laserexperten?

Verwende dafür gerne das nachstehende Kontaktformular. Unser Team ist für Dich da!
Interessante Fragen werden wir anonym auf der tattoolos® Website veröffentlichen.

Teile diesen Beitrag jetzt in Deinem Netzwerk

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on telegram

Finde Deinen Facharzt für Tattooentfernung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.