Offizieller tattoolos® Partner

Tattooentfernung in Essen
bei Dr. Roland Kutzke

Medizinischer Experte für schmerzarme und hautschonende Tattooentfernung

Dr. med. Roland Kutzke

Schon seit vielen Jahren betreibt Herr Dr. med. Roland Kutzke seine Praxis für schmerzarme und hautschonende Tattooentfernung in Essen.
Seine Kernkompetenz liegt in der effektiven Tattooentfernung sowie der Entfernung von ungewollten Pigmenten und Permanent Make-up.

Dank des 4-Wellenlängen-Lasers Made in Germany ist seine Praxis bestens ausgerüstet, um auch hartnäckige Tätowierungen hautschonend zu entfernen.

Vertraue auch Du der jahrelangen Erfahrung unseres Partners für eine gleichmäßige und effektive Entfernung Deiner Tätowierungen. Nutze das Anamnesegespräch von Herrn Dr. med. Kutzke, um Dich umfangreich über die Möglichkeiten der Tattoo- und Permanent Make-up Entfernung und die entstehenden Kosten zu informieren und Dir eine realistische Erfolgseinschätzung einzuholen.

Dr. med. Roland Kutzke und sein Team freuen sich auf Deinen Besuch
Tattooentfernung Essen: Dr. Roland Kutzke ist tattoolos-Partner
Sprechzeiten
Montag
08:00 - 12:00 / 15:00 - 17:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:00 / 15:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:00 / 15:00 - 17:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Keine Farbe ist uns zu schwierig

In Herrn Dr. med. Kutzkes Praxis kannst Du sogar bunte Tattoos entfernen lassen. Dank der modernen Lasertechnologie erzielt das Team hervorragende Ergebnisse – gleichmäßig, hautschonend und in der Regel sogar narbenfrei.

Neben der hochwertigen und modernen Lasertechnik setzt unser Partner für Tattooentfernung in Essen ebenso auf eine möglichst schmerzfreie Behandlung.

Mithilfe des „Cryo6 Derma“ Kühlgeräts wird Dein Tattoo so schmerzfrei wie nur möglich entfernt. Dank der -30 Grad kalten Luft werden die Schmerzrezeptoren Deiner Haut deutlich zuverlässiger und intensiver betäubt und gekühlt als mit einem herkömmlichen Kühlakku.

Allgemeine vorher/nachher Bilder

Info: die dargestellten vorher/nachher Fotos sind von verschiedenen Praxen und dienen nur als Beispiele.

Keine Farbe ist uns zu schwierig

In Herrn Dr. med. Kutzkes Praxis kannst Du sogar bunte Tattoos entfernen lassen. Dank der modernen Lasertechnologie erzielt das Team hervorragende Ergebnisse – gleichmäßig, hautschonend und in der Regel sogar narbenfrei.

Neben der hochwertigen und modernen Lasertechnik setzt unser Partner für Tattooentfernung in Essen ebenso auf eine möglichst schmerzfreie Behandlung.

Mithilfe des „Cryo6 Derma“ Kühlgeräts wird Dein Tattoo so schmerzfrei wie nur möglich entfernt. Dank der -30 Grad kalten Luft werden die Schmerzrezeptoren Deiner Haut deutlich zuverlässiger und intensiver betäubt und gekühlt als mit einem herkömmlichen Kühlakku.

Allgemeine vorher/nachher Bilder

Info: die dargestellten vorher/nachher Fotos sind von verschiedenen Praxen und dienen nur als Beispiele.

Das sagen unsere Patienten

Quelle: Google Bewertungen

Empathisch, entspannt und geduldig. Sehr hilfsbereite und freundliche MFAs.
Freya L.
Sehr kompetent und hilfsbereit. Man nimmt sich Zeit für den Patienten. Arzt wie Mitarbeiter sehr sympathisch und höflich.
Sina M.
Super kompetenter Arzt. Nimmt sich Zeit und arbeitet sorgfältig!
Linus

Lass Dich persönlich beraten!

Dr. med. Roland Kutzke

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Besuche uns auch hier:

Schicke eine Nachricht oder lass Dich zurückrufen!

Bei einem Rückrufwunsch bitte unten JA anklicken.

Fotoupload

Klicke auf den Button und lade hier Dein/e Foto/s direkt hoch. Erlaubte Dateiformate: .jpg, .pdf, .png, .gif, .bmp, .jpeg



Eine allgemeingültige Aussage über den Preis für eine Tattooentfernung lässt sich nicht treffen. Die Kosten, um Dein Tattoo entfernen zu lassen sind zunächst abhängig von der Größe des Tattoos. Dabei ist die Entfernung größerer Tattoos in der Regel teurer, da größere Hautareale mit dem Laser behandelt werden. Ein weiterer Faktor, der die Kosten für die Tattooentfernung beeinflusst, ist die Farbgebung des Tattoos. Ein stark schattiertes, dunkles Tattoos benötigt mehr Sitzungen als ein leicht schattiertes Tattoo mit filigranen Linien.

Diese Frage lässt sich leider nicht pauschal beantworten. Grundsätzlich ist die Anzahl der Behandlungen abhängig von der Größe, Stichtiefe und den verwendeten Farben.

Durch die Lasertherapie kann es an der behandelten Hautstelle zu leichten Rötungen oder Schwellungen kommen. Um das betroffene Hautareal zu beruhigen, empfiehlt sich die Kühlung mit einem Kühlpad. Es kann auch sein, dass sich etwas Schorf bildet. Kratze diesen aber bitte keinesfalls ab, um die Regeneration der Haut nicht zu verlangsamen. Stattdessen ist es ratsam, eine Wundcreme zur Unterstützung der Abheilung auf die gelaserte Hautstelle aufzutragen.

Zweifelsohne kann die Entfernung Deines Tattoos leichte Schmerzen verursachen. Allerdings ist die Schmerzwahrnehmung sehr individuell. Das heißt, sie wird damit auch nur subjektiv bewertet. Während einige Patienten nur ein leichtes Ziepen verspüren, vergleichen andere den Schmerz mit dem des Tattoo-Stechens selbst. Solltest Du Dir unsicher sein, kann der Facharzt aber auch eine betäubende Salbe auf die zu behandelnde Hautstelle auftragen, um eventuelle Schmerzen zu lindern.

Für die Inhalte, Bilder und Angebote auf dieser Profilseite, ist ausschließlich die dargestellte Praxis verantwortlich. Kontaktdaten siehe oben.