Offizieller tattoolos® Partner

Tattooentfernung in Leipzig
bei Laserzentrum am Brühl

Medizinischer Experte für schmerzarme und hautschonende Tattooentfernung

Tattooentfernung in Leipzig: Praxislogo vom Laserzentrum am Brühl

Das Laserzentrum am Brühl liegt direkt in der Leipziger Innenstadt und ist Deine optimale Anlaufstelle für die schmerzarme und hautschonende Tattooentfernung in Leipzig.

Das Team hat bereits viele Jahre Erfahrung bei der effektiven Tattooentfernung sowie bei der Entfernung von ungewollten Pigmenten und Permanent Make-up.
Dank der modernen und umfangreichen Laserausstattung (Nd:YAG-Laser, Rubin-Laser und Fraxel-CO2-Laser) können im Laserzentrum am Brühl nahezu alle Tattoofarben sanft entfernt werden. Auch hartnäckige Pigmente unter der Haut lassen sich mit den modernen Lasergeräten effektiv und in der Regel narbenfrei entfernen.

Vertraue auch Du der jahrelangen Erfahrung unserer spezialisierten tattoolos-Partner bei Deiner Tattooentfernung in Leipzig!

Damit Du vor Deiner Laserbehandlung bestens aufgeklärt bist, heißt Dich das Praxisteam in Leipzig herzlich willkommen zu einem Beratungsgespräch, in dem all Deine Fragen zur Behandlung, den Kosten und zu den realistischen Erfolgsaussichten geklärt werden.
Neben der Entfernung von Tätowierungen bist Du im Laserzentrum am Brühl in ebenso guten Händen, wenn Du andere dermatologische bzw. ästhetische Laserbehandlungen durchführen lassen möchtest (z.B. die professionelle Haarentfernung mittels Alexandrit-Laser).

Herr Dr. med. Hans-Christian Wenzel, Frau Maria Bodendorfer und das ganze Team des Laserzentrums am Brühl freuen sich auf Deinen Besuch!
Tattooentfernung Leipzig: Logo vom Laserzentrum am Brühl
Sprechzeiten
Montag
08:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr

Die Praxis Dr. Wenzel ist keine Rechtnachfolge von Arthur Markiewicz (tattoolos Leipzig, ehem. Prager Str. 36, 04317 Leipzig). Sie benötigen einen neuen Behandlungsvertrag mit Herrn Dr. med. Wenzel.






Terminbuchung

Vereinbare ganz einfach Deinen Termin zur Tattooentfernung online über unser Formular.

Leistungsspektrum

Neben der Tattooentfernung bieten wir Dir noch weitere medizinisch und ästhetische Behandlungen an.

Erfahrung

Wir blicken auf zahlreiche Jahre an Erfahrung zurück und setzen bei der Behandlung auf verschiedene Lasersysteme.

Nach jahrelanger Erfahrung hat sich die Praxis auf die Verwendung des Nd:YAG-Lasers, Rubin-Lasers und Fraxel-CO2-Lasers festgelegt. Durch das breite Spektrum an Lasersystemen können sich grundsätzlich auch hartnäckige Pigmente sanft entfernen lassen.

Welcher Laser letztendlich für Deine Behandlung eingesetzt wird, kann Dir Dein behandelnder Arzt nach einer ersten Begutachtung Deines Tattoos mitteilen. Solltest Du Fragen bezüglich der Lasertechniken haben, kannst Du diese jederzeit stellen.

Die Kosten Deiner Tattooentfernung richten sich hauptsächlich nach der Anzahl der benötigten Sitzungen. Je größer Dein Tattoo und je mehr Farben verwendet wurden, desto mehr Sitzungen sind nötig. In der Regel sind acht bis zehn Sitzungen erforderlich, damit man ein erfolgreiches Ergebnis sehen kann. Pro Sitzungen fallen in etwa 80 bis 250 Euro an. Das hängt davon ab, wie tief Dein Tattoo gestochen wurde, welche Farben verwendet wurden, wie groß es ist und wie die allgemeine Beschaffenheit bewertet wird.

Eine grobe Kostenaufstellung kann Dir Dein behandelnder Arzt nach einer ersten Begutachtung Deines Tattoos geben.

Neben der Tattooentfernung per Laser bietet die Praxis ebenfalls Laserbehandlungen zur Entfernung von Warzen und Leberflecken an. Zusätzlich werden die Laser auch für Haut-Rejunevationen eingesetzt, um Deine Haut nach wenigen Sitzungen zu straffen und jünger aussehen zu lassen.

Behandlungsablauf im Laserzentrum in Leipzig

Entscheidest Du Dich für eine Tattooentfernung im Laserzentrum am Brühl in Leipzig, sieht der Behandlungsablauf wie folgt aus:

  1. Für Deinen ersten Termin wird genügend Zeit eingeräumt, damit alle Deine Fragen und Unklarheiten geklärt werden können. Bei diesem ersten Gespräch handelt es sich um eine Beratung, bei der Dein weiterer Behandlungsplan und die auf Dich zukommenden Kosten besprochen werden. Zur besseren Einschätzung wird ebenfalls ein Probelasern durchgeführt.
  2. Vor jeder Behandlung wird die zu behandelnde Hautstelle desinfiziert und mit dem Kryo-Generator durch sehr kalte Luft gekühlt, damit Deine Schmerzen so gering wie möglich sind.
  3. Dann kannst Du Dich entspannt zurücklehnen und Dein behandelnder Arzt beginnt mit der Laserbehandlung.
  4. Durch die hohe Laserenergie und die kurzen Pulszeiten werden die Farbpigmente unter der Haut zertrümmert. Daraufhin werden die Pigmentreste durch Zellen, die sogenannten Makrophagen, aufgenommen und über das Lymphsystem abtransportiert. Mit zunehmender Anzahl an Sitzungen verblasst Dein Tattoo i. d. R. immer mehr, bis es letztendlich nicht mehr auf Deiner Haut zu erkennen ist.
  5. Danach cremt Dein Arzt die behandelte Hautstelle und wird Dir weitere Informationen zur Nachbehandlung an die Hand geben.
  6. Nach einer Regenerationszeit von etwa acht bis zwölf Wochen kannst Du Deinen nächsten Behandlungstermin wahrnehmen.

Tattooentfernung in erfahrener Praxis

Nach der Durchführung von Tattooentfernungen mit verschiedenen Lasersystemen, haben wir uns auf drei verschiedene Systeme festgelegt. Zu unserem Equipment zählen neben einem hochmodernen Nd:YAG-Laser außerdem ein Rubin-Laser sowie ein Fraxel-CO2-Laser.

Bei Tattooentfernung mit Laser treffen extrem kurze Laserimpulse auf die tätowierte Haut und sorgen dafür, dass die Pigmente zerplatzen. Durch den Zerfall der Pigmente in kleine Fragmente, kann das Lymphsystem diese problemlos abtransportieren. Von Sitzung zu Sitzung verblasst die behandelte Hautstelle dabei ein Stückchen mehr. Grundsätzlich sind in der Regel acht bis zehn Sitzungen notwendig, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen.

Allgemeine vorher/nachher Bilder

Info: die dargestellten vorher/nachher Fotos sind von verschiedenen Praxen und dienen nur als Beispiele.

Tattooentfernung in erfahrener Praxis

Nach der Durchführung von Tattooentfernungen mit verschiedenen Lasersystemen, haben wir uns auf drei verschiedene Systeme festgelegt. Zu unserem Equipment zählen neben einem hochmodernen Nd:YAG-Laser außerdem ein Rubin-Laser sowie ein Fraxel-CO2-Laser.

Bei Tattooentfernung mit Laser treffen extrem kurze Laserimpulse auf die tätowierte Haut und sorgen dafür, dass die Pigmente zerplatzen. Durch den Zerfall der Pigmente in kleine Fragmente, kann das Lymphsystem diese problemlos abtransportieren. Von Sitzung zu Sitzung verblasst die behandelte Hautstelle dabei ein Stückchen mehr. Grundsätzlich sind in der Regel acht bis zehn Sitzungen notwendig, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen.

Allgemeine vorher/nachher Bilder

Info: die dargestellten vorher/nachher Fotos sind von verschiedenen Praxen und dienen nur als Beispiele.

Das sagen unsere Patienten

Quelle: Google Bewertungen

[…] Ich wurde gut beraten und mit den Behandlungen und natürlich auch den Ergebnissen bin ich mehr als zufrieden.
Silke U.
[…] Habe mich dort mehrfach lasern lassen und die Ergebnisse sind sowohl aus gesundheitlicher als auch optischer Sicht top.
Kris

So viel kostet Deine Tattooentfernung

Die Kosten Deiner Tattooentfernung müssen genauso individuell berechnet werden wie der Preis des ursprünglichen Stechens zuvor auch.

Je nach Größe, Farbe, Qualität und Beschaffenheit können die Preise pro Sitzung variieren. Du kannst in der Regel mit einer Höhe von 80 bis 250 € pro Sitzung rechnen.

Die erste Beratung in der Praxis in Leipzig ist kostenfrei. Dein behandelnder Arzt kann Dir nach der Begutachtung Deiner Tätowierung eine grobe Aufstellung Deiner Kosten mitgeben.

Lass Dich persönlich beraten!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Besuche uns auch hier:

Schicke eine Nachricht oder lass Dich zurückrufen!

Klicke oder ziehe Dateien in diesen Bereich zum Hochladen. Du kannst bis zu 4 Dateien hochladen.
Erlaubte Dateiformate: .jpg, .pdf, .png, .gif, .bmp, .jpeg

Eine allgemeingültige Aussage über den Preis für eine Tattooentfernung lässt sich nicht treffen. Die Kosten, um Dein Tattoo entfernen zu lassen sind zunächst abhängig von der Größe des Tattoos. Dabei ist die Entfernung größerer Tattoos in der Regel teurer, da größere Hautareale mit dem Laser behandelt werden. Ein weiterer Faktor, der die Kosten für die Tattooentfernung beeinflusst, ist die Farbgebung des Tattoos. Ein stark schattiertes, dunkles Tattoos benötigt mehr Sitzungen als ein leicht schattiertes Tattoo mit filigranen Linien.

Diese Frage lässt sich leider nicht pauschal beantworten. Grundsätzlich ist die Anzahl der Behandlungen abhängig von der Größe, Stichtiefe und den verwendeten Farben.

Durch die Lasertherapie kann es an der behandelten Hautstelle zu leichten Rötungen oder Schwellungen kommen. Um das betroffene Hautareal zu beruhigen, empfiehlt sich die Kühlung mit einem Kühlpad. Es kann auch sein, dass sich etwas Schorf bildet. Kratze diesen aber bitte keinesfalls ab, um die Regeneration der Haut nicht zu verlangsamen. Stattdessen ist es ratsam, eine Wundcreme zur Unterstützung der Abheilung auf die gelaserte Hautstelle aufzutragen.

Zweifelsohne kann die Entfernung Deines Tattoos leichte Schmerzen verursachen. Allerdings ist die Schmerzwahrnehmung sehr individuell. Das heißt, sie wird damit auch nur subjektiv bewertet. Während einige Patienten nur ein leichtes Ziepen verspüren, vergleichen andere den Schmerz mit dem des Tattoo-Stechens selbst. Solltest Du Dir unsicher sein, kann der Facharzt aber auch eine betäubende Salbe auf die zu behandelnde Hautstelle auftragen, um eventuelle Schmerzen zu lindern.

Die verwendeten Farben Deiner Tätowierung sind ausschlaggebend dafür, wie erfolgreich sich Dein Tattoo entfernen lässt.

Grundsätzlich lassen sich dunklere Farben, wie Schwarz und Dunkelblau, besser von einem Laser entfernen. Die dunklen Farbpigmente können das Licht vom Laser besser absorbieren und lassen sich daher schneller und erfolgsversprechender entfernen. Daher gilt, je dunkler die Farbe, desto erfolgreicher die Tattooentfernung.

Hellere Farben hingegen sind etwas hartnäckiger. Farben wie Weiß, Gelb und Orange reflektieren das Licht des Lasers besser, sodass für gewöhnlich mehr Sitzungen nötig sind, um die Farbpigmente aufspalten zu können.

Für farbenfrohe Tätowierungen, die grüne, braune oder violette Farbpigmente enthalten, sind ebenfalls mehr Laserbehandlungen notwendig.

Für eine Tattooentfernung können auch alternative Methoden angewandt werden. Da diese herkömmlichen Vorgehensweisen jedoch zahlreiche Nebenwirkungen mit sich ziehen, wird in der Praxis hauptsächlich auf die Entfernung per Laser zurückgegriffen.

Eine Laserbehandlung ist die effektivste Methode für eine erfolgreiche Tattooentfernung. Diese Art der Behandlung ist schmerzfreier und mit weniger Risiken verbunden.

Als Alternative zur vollständigen Entfernung Deines Tattoos bietet sich die Möglichkeit eines Cover-ups an. Dabei wird zur Vorbereitung das alte Tattoo mit ein paar Laserbehandlungen aufgehellt und anschließend durch ein neues Motiv überstochen.

Die Tattooentfernung per Laser funktioniert so, dass der Laser Lichtimpulse abgibt, die durch Deine Hautschicht dringen. Eingestellt wird eine Lichtfarbe, die komplementär zur verwendeten Tattoofarbe ist. Die Energie wird von den Farbpigmenten absorbiert und durch die Hitze in kleine Einzelteile zersprengt. Diese zerkleinerten Farbpartikel werden dann von körpereigenen Zellen, den sogenannten Makrophagen, aufgenommen und über das Lymphsystem abtransportiert. Nach jeder Sitzung verblasst Dein Tattoo mehr und mehr, bis im Laufe der Zeit keine Farben mehr auf Deiner Haut zu erkennen sind.

Unsere Zusatzleistungen

  • Rejuvenation mit Laser
  • Laserbehandlung
  • Äderchen, Couperose & Co.
  • Leberflecken & Warzen

Die Haut-Rejunevation mit dem Nd:YAG-Laserverfahren ist schmerzarm und effizient. In der Regel kannst Du schon nach wenigen Sitzungen eine straffere und ebenmäßigere Haut erleben. Das Gesicht, der Hals, das Dekolleté, der Bauch sowie die Oberarme wirken sichtbar verjüngt, entknittert und straffer. Für all diejenigen, die sich jünger fühlen, sich gleichzeitig aber keiner riskanten Operation unterziehen möchten, ist diese Art der Hautverjüngung eine wahrlich gute Alternative.

Die Lasertherapien im Laserzentrum am Brühl werden ausschließlich von erfahrenen Spezialisten durchgeführt. Vor der Behandlung erfolgt eine ausführliche Untersuchung sowie ein Aufklärungsgespräch mit den entsprechenden Fachärzten. Außerdem erhältst Du vor der Behandlung einen detaillierten Kostenvoranschlag.

Im Leipziger Laserzentrum am Brühl werden verschiedenste Behandlungen mit dem KTP-Nd:Yag-Laser durchgeführt. Das hochenergetische Laserlicht setzt in den kleinen Äderchen thermische Energie frei, welche zur Verödung der Gefäße führt. Die Behandlung ist weitgehend schmerzfrei, weshalb eine Anästhesie oder Kühlung der Haut in den meisten Fällen nicht erforderlich ist.

Warzen sowie auch andere gutartige Muttermale (Leberflecke), können mit bösartigen Hautveränderungen verwechselt werden. Daher erfolgt vor jeder Behandlung eine sorgfältige dermatologische Untersuchung. Die anschließende Abtragung erfolgt mit dem Erbium-YAG-Laser bzw. CO2-Laser und ist äußerst schonend.

Für die Inhalte, Bilder und Angebote auf dieser Profilseite, ist ausschließlich die dargestellte Praxis verantwortlich. Kontaktdaten siehe oben.